Alarm- und Brandmeldetechnik

Rauchmelder im Privatbereich

Bereits in 9 Bundesländern in Deutschland sind diese kleinen Lebensretter schon Pflicht in Neu- und Umbauten. Und nun sollen teilweise  die Bestandsbauten auch noch dazukommen. Rauchmelder sollten in jeder Wohnung und in jedem Haus zu finden sein und das im besten Falle in den wichtigsten Räumen wie Küche, Wohnzimmer, Flur und in den Schlafzimmern.

Doch  Umfragen belegen, dass 90 % der Befragten zwar Rauchmelder kennen würden, jedoch nur 40% diese selbst bei sich installiert haben, vor allem Ältere Menschen und Singles sind unter der noch Nicht-Ausgestatteten zu finden.  

Die Vorteile liegen auf der Hand:

  • Warnung bei Rauchentwicklung
  • Geringer Installationsaufwand
  • Betrieb über Batterie
  • Batterietest möglich und Warnung vor leeren Batterien
  • Vernetzung untereinander möglich
  • Unaufälliges Design

Haben Sie festgestellt, dass Sie noch keine Rauchmelder installiert haben? Kontaktieren Sie uns, wir helfen Ihne gerne weiter.